Forschungsprojekt: Modellentwicklung für die Erdgeschoßzone samt angrenzenden Stadträumen in Wien

FORSCHUNGSVORHABEN:

Modellentwicklung für die Erdgeschoßzone samt angrenzenden Stadträumen in Wien

http://www.wienwin.at/wienwin-innovation?projekt=716

 (gefördert durch ZIT- Smart Vienna 2012)

Beschreibung des innovativen Produktes/der innovativen Dienstleistung:

Folgende Aspekte bestimmen die Inhalte des Projektvorhabens zur Neuentwicklung der untergenutzten Erdgeschossräume Wiens: – die Entwicklung von übertragbaren typologischen Lösungen zur Wiederaktivierung von EG-Räumen bei Umnutzung, Umbau und Neugestaltung,

– die bausanierungstechnischen, rechtlichen und förderungsbezogenen Möglichkeiten – und Lösungsmodelle zur Überwindung von Hürden bei einer Umnutzung und Sanierung der Erdgeschossräume.

Im Rahmen des Projektes werden neue Wege und Potenziale für eine Zusammenarbeit bzw. Vernetzung bei einer Neunutzung der Erdgeschoßräume Wiens aufgezeigt. Dafür werden typologische Lösungen auf planerischer und bauphysikalischer Ebene ausgearbeitet. Grobkostenvergleiche zum Umbau und zur Umgestaltung werden erstellt. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Umsetzung werden untersucht. Gründe und Indikatoren des Leerstandes werden entwickelt. Hürden bei Umnutzungen und mikro-ökonomische Aspekte der nicht adäquaten Nutzung werden tiefgehend empirisch untersucht. Schließlich werden auch die Gesetzgebung und die Förderungsstrukturen, die für eine nachhaltige Weiterentwicklung der EG-Zone wirksam sind, analysiert.

Ziel ist ein gesamtheitliches, kosten- bzw. energieoptimierendes Sanierungsmodell zu entwickeln und als Beratungs- und Planungsleistung anzubieten.

Neuheit-/Alleinstellungsmerkmal und Wettbewerbssituation

Zu Entwicklungsmodellen der EG-Zone werden Rahmenbedingungen wie Gesetzgebung, Förderungen und wirtschaftliche, sanierungstechnische und baulich-räumliche Möglichkeiten untersucht. Die räumlichen Anpassungsmodelle werden von den bauphysikalischen und haustechnischen Maßnahmen begleitet.

Angebot an potentielle Partner

Produkt/Dienstleistung ist in Entwicklung (Prototyp)

Gefördert von ZIT_V2Wirtschaftsagentur Wien

Ansprechpartner/Projektleiterin:

Betül Bretschneider office.bretschneider@chello.at +43 1 7121951

Name des Unternehmens:

UrbanTransForm Research Consulting e.U.

Aktuelles Leistungsportfolio des Unternehmens inklusive Geschäftsmodell und Markt

UrbanTransForm e.U. ist vor allem im Bereich der Forschung, Lehre und Publizistik tätig. Arbeitschwerpunkte sind nachhaltiges Bauen und Planen in bestehenden Stadtstrukturen, Wohnbau, Straßenraum

 

10-wirtschaftsagentur

 

Schreibe einen Kommentar